Vielen Dank für Euer Feedback
iStock-937849444.jpg

Dank Verena und ihren wertvollen Tipps habe ich es geschafft, dass mein Sohn (18 Monate) mittlerweile in seinem Bett sowohl ein- als auch durchschläft (meistens 😅).

Davor wurde er bis zu fünf mal wach in der Nacht, wollte ständig an der Brust trinken und hat ziemlich lange gebraucht, um wieder einzuschlafen.

Es hat zwar einige Nächte Kraft und Durchhaltevermögen gebraucht, aber ich habe es Schritt für Schritt geschafft, ihn nachts nicht mehr zu stillen und von unserem Ehebett ins Kinderzimmer zu bekommen und ihn vor allem in seinem Bett auch hinzulegen.

Unsere Nächte sind super entspannt und der kleine Mann schläft viel, viel  besser.

Tausend Dank dafür 🙏🏻

Saskia F.